Die großartige Wirkung des Tagebuch-Schreibens

Ich erinnere mich noch genau an mein erstes Tagebuch. Ich war so 18 Jahre alt, als ich es bekam. Es war olivgrün und hatte ein goldenes Schloss, so dass ich es sogar verschließen konnte, damit niemand meine geheimsten Gedanken und Gefühle lesen konnte. Ein paar Jahre später starben meine Großeltern mütterlicherseits kurz hintereinander. Das Tagebuch war damals mein bester Freund, dem ich meine Trauer und meine Gedanken anvertrauen konnte.

Als ich einige Jahre später in einer Lebenskrise war, war ich froh, das Tagebuch zu haben, denn es verstand mich. Es war ein wundervoller, geduldiger „Zuhörer“, der mich nicht unterbrach und dem ich alles anvertrauen konnte.

Auch heute noch schreibe ich Tagebuch. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass es nicht nur etwas für Lebenskrisen ist. Ich kann z. B. meine Träume aufschreiben und darüber reflektieren, was sie mir über mein Leben sagen. Wenn ich neue Bücher schreiben oder Online-Produkte entwickeln will, brainstorme ich zuerst immer im Tagebuch darüber. Das Tagebuch hilft mir auch, mich auf meine Stärken zu fokussieren und auf die Dinge, wofür ich in meinem Leben dankbar bin, indem ich darüber schreibe. In einem Satz gesagt: Es ist einfach ein großartiges Werkzeug, um die eigene Kreativität zu entfesseln und im Leben vorwärts zu kommen.

Wie geht es dir mit dem Thema „Tagebuch“? Schreibst du auch regelmäßig oder eher weniger regelmäßig? Was hat es dir bisher gebracht? Oder hast du noch nie Tagebuch geschrieben und hast jetzt Lust bekommen, es mal auszuprobieren?

In diesem Video erzähle ich noch mehr über großartige Wirkung des Tagebuchschreibens:

Wenn du auf den Abspielbutton klickst oder auf den Text darunter „Dieses Video ansehen auf YouTube), dann kannst du dir das Video anschauen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Entfessle deine Kreativität und entdeckte ungeahnte Schätze in dir!

Du brauchst kreative Ideen für dein Business? Du möchtest deine eigenen Lösungen finden für die Herausforderungen des Lebens?

Auch, wenn du Autor/-in bist und Bücher schreibst, kann dir das Tagebuchschreiben helfen, neue Ideen zu entwickeln. Von Stephenie Meyer, der Autorin der „Biss“-Serie sagt man, dass sie die Idee für diesen Weltbestseller durch einen Traum bekommen hat. Stell dir vor: Was wäre, wenn dir das Gleiche passieren würde, weil du damit beginnst, deine Träume regelmäßig aufzuschreiben?

Du hast jetzt die Gelegenheit, 21 Tage lang, das Tagebuchschreiben für dich zu testen. Wenn du an der großen, kostenlosen Tagebuch-Challenge teilnimmst, erhältst du ab dem 23. Mai 2016 jeden Tag eine Übung für mehr Kreativität und Erfolg.

[button link=“https://www.anne-kerstin-busch.com/die-grosse-tagebuch-challenge/“ type=“big“ color=“orange“ newwindow=“yes“] Mach mit![/button]

About the Author Anne

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Ich bin Intuitiver Coach, Schreib-Coach & Spezialistin für ein Leben und Arbeiten im Einklang mit dem Höheren Selbst. Bei mir bekommst du smarte Tipps, wie du deine Einzigartigkeit leben und deine Träume verwirklichen kannst. Meine Tipps spiegeln meine Lebenserfahrung wider, spirituelle Themen, Selbstverwirklichung, meine Erfahrung mit dem Schreiben und Veröffentlichen, mit Social Media, Bloggen und mehr.

follow me on:

Comments are closed

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?