Dem inneren Zweifler begegnen

Bild: Anne-Kerstin Busch

Wenn man eine Veränderung vorhat und neue Dinge plant, dann passiert es immer mal wieder, dass man anfängt zu zweifeln, jedenfalls mir geht es so. Vielleicht geht es Ihnen ja auch so. Wenn nicht, dann herzlichen Glückwunsch, das ist beneidenswert. 🙂

Aber ich denke, den meisten Menschen geht es eher so, dass sie manchmal Phasen haben, in denen sie sich sicher fühlen und davon überzeugt sind, das Richtige zu tun. Doch dann kommt ganz plötzlich der innere Zweifler auf den Plan und ruft: „Lass es lieber sein. Bestimmt scheiterst du wieder. Was ist, wenn du es nicht schaffst, dann wird alles noch schlimmer.“

Der innere Zweifler hat eine  wichtige Rolle. Er möchte uns davor schützen, dass wir scheitern, dass wir uns blamieren, etc. Er meint es also im Prinzip gut mit uns und das sollten wir auch anerkennen und wertschätzen.  Dennoch ist die Frage erlaubt: In wieweit man dem, was der innere Zweifler sagt, nachgibt und vor allem, wodurch er  genährt wird?

Oft ist es gerade so, jedenfalls habe ich das bei mir festgestellt, dass der innere Zweifler seine Nahrung aus alten Konventionen bezieht. Er meldet sich gerne zu Wort, wenn man diese Konventionen auf die eine oder andere Art und Weise überschreitet. Wenn also z. B. ein Mensch, der aus einer Familie stammt, in der die einzelnen Familienmitglieder ausschließlich angestellt sind oder waren, sich selbstständig machen möchte und freiberuflich arbeiten möchte oder jemand, der aus einer Banker-Familie kommt, unbedingt als Künstler arbeiten will, dann werden Familien-Konventionen überschritten und der innere Zweifler, der diese „abgespeichert“ hat, meldet sich zu Wort.

Die Frage ist, wie kann man kreativ damit umgehen?  Ich persönlich höre mir seine Bedenken an und frage ihn:  „Was müsste geschehen, damit du beruhigt bist?“ Es kann ja sein, dass er mich auf ein wichtiges Detail hinweisen will, das ich übersehen habe bei meiner Planung. 🙂

Doch in einem weiteren Schritt schwinge ich mich sehr gerne auf mein Seelenbewusstsein ein und bitte die Seele oder das Höhere Selbst, mir zu zeigen, was ich tun kann.

Und manchmal kommt die Antworten auf ganz überraschende Weise im Alltag.

Neulich machte ich einen Spaziergang am Rhein und setzte mich auf eine Bank, um ein bisschen zu kontemplieren, was eine aktive Form der Meditation ist. Mein innerer Zweifler war wieder gerade ziemlich stark und zeigte mir alle möglichen Argumente, weshalb ich meine Pläne noch einmal überdenken sollte, ja am besten sogar gar nicht weiter verfolgen sollte.

Während ich mich also bewusst darauf konzentrierte, dass ich Seele bin, ein göttlicher, unsterblicher Funke, und um eine Antwort bat, fiel mein Blick auf eine Mutter mit ihrem Jungen, die an mir vorbeigingen. Die Mutter sagte zu dem Jungen: „Das ist alles kein Problem. Du musst es dir nur zutrauen.“ Und als ob „jemand“ oder „etwas“ auch sichergehen wollte, dass ich das auch höre, wiederhole die Mutter die beiden Sätze noch einmal: „Das ist alles kein Problem. Du musst es dir nur zutrauen.“

Ich wusste in diesem Moment sofort, dass dies eine Antwort auf meine Frage war, die mich im Inneren bewegt hatte. In diesem Moment hatte mir die Seele jemanden geschickt, der genau etwas sagte, was passte. Solche Situationen habe ich schon öfters erlebt. Manchmal habe ich eine Antwort durch einen Satz bekommen, der auf einem  Plakat stand.  Oder ich hörte gerade Radio und plötzlich wurde ein Lied gespielt, in dessen Text eine Antwort für mich verborgen war.

Bei dieser Übung ist es ganz wichtig,  sich der inneren Führung hinzugeben und der Intuition zu vertrauen, dass die Antwort schon zum richtigen Zeitpunkt kommen wird.  Ich persönlich bin dankbar für dieses Geschenk, Antworten im täglichen  Leben zu finden, die mir helfen, Ängste und Zweifel loszulassen und mich wieder für die bedingungslose, göttliche  Liebe zu öffnen, die mich führt und die allgegenwärtig ist.

 

About the Author Anne

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Mit meinen Büchern und Kursen will ich dich dazu inspirieren, deine Einzigartigkeit zu leben und dir ein erfolgreiches Herzensbusiness aufzubauen. Ich gebe meine Erfahrung aus 15+ Jahren in der Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Unternehmern und Unternehmerinnen weiter.

follow me on:

Leave a Comment:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?